22.11.10 Banken in Barcelona angegriffen

Veröffentlicht auf von Anarchistische Aktion Zentralschweiz

 

Comunique (Übersetzung Marco Camenisch)

 

In den letzten Monaten haben wir verschiedene Bankeinrichtungen in der Stadt Barcelona angegriffen. Drei Bankautomaten wurden mit einer dichten Mischung aus roter Farbe und Öl begossen.

Beim ersten hinterliessen wir den Schriftzug "Heute hat es kein Geld, geh klauen!" und in den beiden nächsten wurden Schriften in Solidarität mit den der Repressalie unterworfenen Chilenischen GenossInnen hinterlassen. Alle wurden mit einem A im Kreis unterzeichnet. Soviel wir wissen blieben mindestens zwei der drei Automaten für einige Tage ausser Betrieb.

 

 

Kommentiere diesen Post