CAM bekennt sich zu Brandangriffen auf Mapuchegebiet

Veröffentlicht auf von Anarchistische Aktion Zentralschweiz

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRg1SKqIHv1FYpmDGxw8goxu9HQs7QVth7M38xxch0Wr7fds3jCüb. von mc

 

CAM bekennt sich zu Brandangriffen auf Mapuchegebiet

 

*Coordinadora Mapuche Arauco Malleco

 

Kommuniqué:

 

An die nationale und internationale Öffentlichkeit.

 

Wir erklären, angesichts der letzten Widerstandsaktionen im Lafken Mapu, jetzt Provinz von Arauco, folgendes:

 

Erstens: Wir bekennen uns zum Totalbrand eines Chalets, das einem Winka (Räuber, Usurpator – d.Üb.)im Sektor Coihueco, Lleu-Lleu-See, gehört.

 

Wir bekennen uns auch zum Totalbrand eines Camps der brigata forestal von Bosques Arauco, Sektor Peleco und zum Angriff auf vier Lastwagen der forestal, die ihren Dienst im Grundstück La Fortuna (Huentelolen), Sektor Lanalhue verrichteten.

 

Zweitens: Mit diesen Aktionen bestätigen wir von neuem unser Einsatz im Kampf und Widerstand gegen die Investitionen der Holzbauunternehmen, der Minenindustrie, der Grossgrundbesitzer und der nationalen und transnationalen Energieindustrie und unserem traditionellen ursprünglichen Mapuchegebiet.

 

Drei: Wir fordern die sofortige Freilassung aller unserer politischen Mapuchegefangenen und die sofortige Zurückerstattung unserer ursprünglichen Mapuchegebietes.

 

Mit unseren Helden Leftraru, Lemun, Catrileo, Collìo und anderen, mit der Würde unserer Gefangenen und Verfolgten, schreiten wir den Nationalen Mapuche Befreiung entgegen.

 

WEUWAIÑ!

 

Órgano de Resistencia Territorial Lafkenche.

Coordinadora Mapuche Arauco Mallenco.

ORT-CAM

Kommentiere diesen Post