Mexiko - Aktionen für die Chilenischen und Mexikanischen Gefangenen

Veröffentlicht auf

              [Vom italienischen, mc, Lager Pöschwies, Regensdorf, CH, September 2010]

http://bp0.blogger.com/_-Q5qt5yk8i0/R9-K_ioxVpI/AAAAAAAAAJs/PO_uTXbpG80/s1600/fla.bmp

Wir bekennen uns zu den folgenden Aktionen zur Unterstützung der antiautoritären Gefangenen Victor Herrera (der fast ein Jahr nach seiner Verhaftung immer noch nicht verurteilt wurde), Abraham Lopez und Adrian Magdaleno, gefangen in den Knästen des mexikanischen Staates.

 

In direkter Solidarität mit den 8, die in Chile der verbotenen terroristischen Vereinigung und der Legung von Sprengsätzen angeklagt sind.

25. August – Wir legten eine Bombenattrappe hinter einen Posten der Gemeindepolizei von Tultitlan, Staat Mexiko

 

26. August – Wir haben eine Bombenattrappe in einer Telefonkabine gelegt, die wenige Meter von einem Zentrum für Zahnheilkunde steht, die voll im Zentrum von San Cristobal Ecatepec, Staat Mexiko, Tierversuche durchführt

 

27. August – Wir haben einen Bombenalarm für das Einkaufszentrum in der Gemeinde von Coacalco, Staat Mexiko durchgegeben.

 

Das waren drei Tage des totalen Chaos in diesen Macht- und Herrschaftspunkten weil, während die SklavInnen der Arbeit, des Geldes, des kapitalistischen Luxus und Lasters ihren Lohn erhielten um das Geschwür der Abrichtung und des Autoritarismus zu konsumieren und mästen, wir das Chaos in diesen drei mexikanischen Gemeinden verbreitet haben, um damit die direkte Solidarität zur Unterstützung der Gefangenen der genannten Staaten zu festigen.

 

Wir werden nicht stillhalten, weder heute noch morgen, denn der Kampf geht weiter!

 

Von Mexico nach Chile eine ehrliche aufständische und internationalistische Unterstützung!

 

Frente de Liberación Animal

Kommentiere diesen Post