Mexiko – FLA greift die Bank BBVA Bancomer in Tultitlan an

Veröffentlicht auf von Anarchistische Aktion Zentralschweiz

 

Der Frente de Liberacion Animal übernimmt die Verantwortung für das Attentat gegen die Bank BBVA Bancomer in der Nacht des 7. dieses Monats. Die Bank, die sich in der Avenida Lopez Portillo in der Gemeinde von Tultitlan befindet, wurde von uns besucht.

 

Diese Nacht haben wir dieses Unternehmen, das zur Zerstörung der Erde und zum nahen Aussterben der Tiere beiträgt, mit einem Spreng- und Brandsatz wegen seinen Wirtschaftsinteressen angegriffen, die es mit anderen Unternehmen zusammen verteidigt. Darum ist es Ziel der ökoanarchistischen und aufständischen Zellen, und wird es immer bleiben.

 

Das ist bloss eine Warnung für die Behörden. Sollen ja nicht meinen, dass wir nur jetzt wegen unserer strikten Ablehnung des Gipfeltreffens in Cancun handeln. Wir haben mehr Sprengstoff, mehr Brandmittel und weitere Bewaffnung, die eines Tages gegen euch einzusetzen wir nicht zögern werden um den auferlegten sozialen Frieden zu destabilisieren und euch auszulachen.

 

Freiheit für die gefangenen AnarchistInnen in Mexiko, Chile, der Schweiz, Italien und Griechenland!

 

FLA– Staat Mexiko

Kommentiere diesen Post